Viola Rohner leitet an der Erwachsenenbildung Zürich (BiZE) den Bildungsgang «Literarisches Schreiben», der vier Semester dauert und alle literarischen Genres umfasst. Sie unterrichtet das Fach «Szenisches Schreiben».

Von April – Oktober 2018 unterrichtet sie zusammen mit Ruth Schweikert den achtteiligen Kurs Techniken des erzählenden Schreibens am BIZE.
Link zum Kurs

Im 22. September 2018 bietet sie zusammen mit der Kinderbuchautorin und -lektorin Katja Alves den Kurs Kindberbuchprojekte auf dem Prüfstand an.
Link zum Kurs

Viola Rohner bietet am BiZE auch immer wieder Kurse zu den Themen «Bilderbuchtexte schreiben» und «Hörspiel» an.

Viola Rohner unterrichtete von 2008-2015 den Freifachkurs «Literarisches Schreiben» an der Kantonsschule Baden. Im Rahmen dieses Kurses sind mehrere Publikationen entstanden. Zwei davon wurden mit dem «Funkenflieger» ausgezeichnet (Weltenkreuzer, 2009 und bunt&bündig, 2011). Alle Publikationen sind auf www.epubli.de/shop erhältlich. Im Rahmen des Freifachunterrichts «Literarisches Schreiben» entstand auch das Theaterstück «Alles oder nüüt?!», das im Mai 2013 vom Spielclub des Theaters Tuchlaube in Aarau in Aarau aufgeführt wurde.